Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

Handstretchfolie

Handstretchfolie

Unsere Stretchfolie hat eine Reißdehnung von 200 % und die sollten Sie nutzen.

Wir empfehlen einen Besuch in Ihrem Lager bevor sie Stretchfolie kaufen!

Was Sie sehen sollten:

Nachdem Ihr Lagerarbeiter Moritz die Handstretchfolie unten an der Palette befestigt hat, führt er die Stretchfolie für Handabroller an der Seite des Packgutes entlang, geht um die Ecke der Palette und zieht mit dem Handabroller so kräftig wie er kann, um die Stretchfolie zu dehnen. Dadurch setzt er die Rückstellkraft frei, die seiner Muskelkraft entspricht. Dann um die nächste Ecke und wieder zerren, dann die nächsten beiden Ecken. Vom Ausgangspunkt aus, setzt Moritz die Handstretchfolie leicht schräg etwas höher an, und sein zweiter Tanz um die Palette beginnt. Nach fünf oder sechs Runden mach Moritz eine Verschnaufpause und rüttelt am Packgut, um die Stabilität zu prüfen. Um auf der sicheren Seite zu sein, macht er dann noch drei oder drei Fußwickelungen.

Was Sie vielleicht sehen:

Moritz hat Sie nicht kommen sehen. Deshalb zerrt er nicht an den Ecken, sondern geht gemütlich mit seinem Handabroller um die Palette herum. Nach 10 Runden macht er eine unverdiente Pause und stellt fest, dass die Folie etwas schlabberig sitzt. Also noch eine paar Schichten aufbringen nach dem Motto, viel hilft viel. Mag sein, aber viel kostet immer viel Geld.

Für eine Wickelung braucht man maximal vier Meter der Stretchfolie. Wenn Moritz die Rückstellkraft rausholt, vielleicht drei Meter. Das wären dann bei 10 Runden 30 Meter. Ohne den Kraftakt an jeder Ecke werden es sicher 15 Runden, also 60 Meter. Also reicht eine Handabroller-Stretchfolie für fünf oder sechs Paletten.

Unsere Empfehlung: Lassen Sie sich eine Stretchmaschine kommen. Rufen Sie an, wir beraten Sie gerne: 07121/947940

Und noch eine Empfehlung:  Palettenabdeckblätter

Die kommen als Rolle mit einer Breite von 1200 mm und sind perforiert bei 1600 mm. Wenn Sie das Blatt vor dem Stretchen oben auf das Packgut legen, haben Sie den perfekten Schutz gegen Staub und Nässe.

Sie nehmen Ladungssicherung ernst?

Dann sollten Sie unsere  Antirutschpapiere nutzen. Eimer, Dosen und anderen runden Sachen erfordern meist Zwischenlagen aus Wellpappe oder Graukarton.

Moment, wir sind noch nicht fertig. Soll nicht jeder sehen, was Sie da transportieren? Schützen Sie Ihre Güter mit blickdichter Folie in schwarz, rot oder anderen Farben. Weiß haben wir auch.

 

Handstretchfolie eignet sich zum Einstretchen, Sichern und Verpacken und ist unentbehrlich in Handel und Industrie.

Handstretchfolie gibt es verschiedenen Stärken, die gängigsten sind 17, 20 und 23 my.
Handstretchfolie gibt es auch in verschiedenen Farben wie z.B. schwarz, weiß, blau, grün und rot.
Mit diesen Folien schützen Sie Ihre Ware beim Transport vor dem Umfallen oder Beschädigen.
Durch die verschiedenen Farben hat Ihre Ware zudem einen Sicht- und Diebstahlschutz.
Die schwarze Handstretchfolie bietet einen zusätzlichen Schutz vor Lichteinfall bei empfindlichen Gütern und ist blickdicht.
Durch die Elastizität bietet jede Folie einen Schutz bei scharfen oder spitzen Gegenständen.
Jede unserer Handstretchfolien bietet auch einen Schutz gegen Staub und Schmutz.

Mit Hilfe eines Handabrollers sind die Folien sehr einfach anzubringen.