Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

LDPE-Flachbeutel transparent

Beutel zu klein? Hier finden Sie unsere Flachsäcke.


Flachbeutel, der Beutel mit wenig Eigenschaften

Es geht ihm besser als "Der Mann ohne Eigenschaften", den der Dichter Robert Musil geschaffen hat.

Welcher Beutel ist ein Flachbeutel?

Ein Flachbeutel ist klein, sonst wäre er ein Flachsack.

Flachbeutel sind eigentlich immer transparent, also durchsichtig oder klar, es sei den, jemand möchte sie in farbig. Aber das geht nur ab 10.000 Stück. Flachbeutel haben keinen Verschluss, sonst wären sie Verschlussbeutel. Es gibt Flachbeutel auch aus Papier, aber dann sind sie nicht durchsichtig. Und wir können solche Flachbeutel nicht liefern. Flachbeutel gibt es auch in hochtransparent, aber dann sind aus BOPP/OPP und ziemlich teuer. Wir machen eigentlich Flachbeutel für die Verpackung und da reicht es mit transparent. Sie brauchen Flachbeutel als Verkaufsverpackung? Dann ist es mit BOPP/OPP vieleicht eine gute Idee. Rufen Sie an, wir finden eine Lösung.

Manchmal sollen Flachbeutel auch noch polstern, dann sind es Luftpolsterbeutel.

Wissen Sie, was ein Synonym ist? Flachbeutel LDPE und PE_Flachbeutel sind Synonyme für Beutel aus dem Material Polyethylen, aber das haben Sie sich sicher schon gedacht. Nun gibt es auch Leute, die sprechen von Plastiktüten, wenn sie LDPE-Beutel meinen. Das ist verständlich, den wer weiß schon, was Polyethylen ist. Oder HDPE. Das ist Englisch und ein Akronym für High Density Polyethylene. Achten Sie bitte auf das e am Ende, sonst ist es kein Englisch.

Der Preis für einen PE-Flachbeutel? Der hängt von der Stärke der Folie in mµ ab, der Größe des Beutels, also Länge mal Breite und der Menge in Stück. Es ist aber handelsüblich, für kleine Sachen die Menge pro Karton anzugeben, also zum Beispiel 1000 Stück pro Karton, und das ist dann ein Pack oder eine VE. Die Art.-Nr. und Größe steht nur auf dem Karton und nicht auf dem Flachbeutel, weil der sonst nicht mehr richtig transparent wäre.

Der Inhalt eines Flachbeutels ist nicht so einfach zu berechnen, weil sich unten eine Art Boden bildet, obwohl der Flachbeutel ja eben kein Bodenbeutel ist. Und oben fällt auch noch was weg, also sollten wir bei Länge x Breite bleiben.

Wahrscheinlich werden wir in Zukunft mehr mit Papier-Flachbeutel arbeiten, aber die haben gegenüber Plastik Nachteile. Man sieht nicht, was im Beutel ist, und er reißt leichter ein. Der Preis hängt auch hier von der Menge ab und Papier ist auch nicht billig. Aber das muss der Kunde entscheiden.

Hier noch ein Vorschlag von uns: Wenn sie eine bestimmte Vorstellung von der Größe des LDPE Flachbeutel haben, schauen Sie in unserem Online-Shop, ob wir einen ähnlichen haben. Dann Artikelnummer notieren und anrufen. Mit uns zu telefonieren ist gemütlich. Man muss weder die Eins, noch die Zwei oder die Drei drücken. Wir sind immer gleich selbst dran. Wenn Sie eine Kundennummer haben, geht es noch schneller.

PE-Flachbeutel bei verpackung24® zu kaufen, ist einfach und geht schnell.

Packgüter, die staubempfindlich sind, sollten vor dem Verpacken, mit Polyäthylenbeutel aus transparentem LDPE oder HDPE umhüllt werden. Diese Folienbeutel können Druckverschlussbeutel wie auch PE-Beutel mit Beschriftungsfeld sein. Mit einer Lochstanzung auch ideal für den Einzelhandel geeignet.