Kontakt Mail
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

Stülpdeckelkartons Graupappe


Stülpdeckelkartons sind die idealen Kartons für die Verpackung von Druckererzeugnissen im DIN A4 oder A3 Format, aber es gibt auch andere Standardgrößen,
Stülpdeckelkartons sind Aufrichtekartons gemäß FEFCO 0304 und werden meist aus maschinenglattem Graukarton hergestellt.

Dies klassische Faltschachtel ist ein Aufrichtekarton, der aus Boden und Deckel besteht, wobei der Deckel stets etwas größer als der Boden ist. Die beiden Schachteln werden fertig verklebt und flach geliefert und können durch leichten Druck mit zwei Händen aufgerichtet werden. Die gebräuchlichsten Stülpdeckelkartons könnte man auch als Druckerkartons bezeichnen, weil sie für die DIN-Formate A 3 bzw A4 ausgelegt sind, aber A 5 gibt es auch. Werden sie mit Drucksachen oder Papier gefüllt, dann gibt es im Karton praktisch keine Leerräume mehr. Dieser Druckerkarton wird in aller Regel aus relativ dünnem Graukarton hergestellt, aber die innige Verbindung mit dem Füllgut gibt dem gefüllten Gebinde eine ausreichende Stabilität für den Transport auf einer Palette. Aus Gründen der Stabilität und Ladungssicherung sollten aber Zwischenlagen aus Vollpappe oder Wellpappe verwendet werden.

Eine Besonderheit des Stülpdeckelkartons für Drucksachen ist seine Höhenvariabilität, d.h. der Boden kann bis über die Oberkante befüllt werden, aber der Deckel sollte den Boden um mindestens 5 cm überlappen.

Der beschriebene Stülpdeckelkarton ist auch für die Lagerung von Dokumenten und anderen Gegenständen sehr gut geeignet, weil er ausreichend staubdicht ist und Lichteinwirkung verhindert. 

Aufrichteschachteln aus Graupappe sind kostengünstig, aber nicht für jeden Einsatzzweck geeignet, da ihre Stabilität begrenzt ist. Werden Boden und Deckel aus einwellliger Wellpappe gefertigt, dann entsteht anch dem Überstülpen ein wesentlich stabilere Verpackung, deren Seitenwände die gleiche Steifigkeit wie zweiwellige Wellpappe haben. Er ist daher uneingeschränkt auch für den Paketversand geeignet. Selbst wenn er mit schweren Gegenständen befüllt wird, hat dieser Faltkarton eine hohe Stapelfähigkeit wegen der steifen Seitenwände.